Projekte

Schwein – Salmonellen im Schlachtschwein

Ein hessischer Biobetrieb hatte Probleme mit Salmonellen im Schlachtkörper.
Aus diesem Grund wurde mit den Einsatz von bestimmten fermentierten Kräutern in flüssiger Form begonnen. Anfänglich in hoher Dosierung um einen schnellen Rückgang zu erzielen.

Nach einjährigem Rückblick wurden bei den Kontrollen am Schlachtkörper keine Salmonellen mehr nachgewiesen. Es erfolgte eine Einstufung in die höchste Leistungsklasse.

Zur Anwendung in dem Bio Betrieb kam, Bio-Viehtal-Schwein.

zurück